Bitte wenden Sie sich bei Problemen mit der Quiz-Anmeldung an Ihre interne Ansprechsperson. Vielen Dank.

 

 IT-ADVICE - IT Quiz Portal

Diese Seite ist noch im Aufbau.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung für Microsoft Office erstellt wurde und die Bezeichnungen, Texte und Formatierungen jederzeit variieren können. Für die Erstellung dieser Anleitung wurde das Quiz "IT Security Basics" und die fiktive Firma "Muster AG" verwendet.

 

Nach Eingang der Auftragsbestätigung erhalten Sie von uns innerhalb von 24 Stunden ein E-Mail mit drei Attachments.

- IT-ADVICE_Logins - Firmennamen.xlsx

- IT-ADVICE_Email TPL - Vorinformation.docx

- IT-ADVICE_Email TPL - Logins.docx

 IT-ADVICE_Logins - Firmennamen.xlsx enthält eine Liste mit der gewünschten Anzahl Logins für das entsprechende Quiz.
 
 Ergänzen Sie die Tabelle mit den Informationen der teilnehmenden Personen. Für das Serien-E-Mail wird der Vorname und die E-Mailadresse benötigt. Speichern Sie die geänderte Datei.
 

Öffnen Sie bitte die Datei IT-ADVICE_TPL - Email - Vorinformation.docx. Dieses Dokument enthält einen Textvorschlag für eine Vorabinformation zum Quiz. Insbesondere für das IT Security Quiz empfehlen wir die Versendung von zwei separaten E-Mails, da eine E-Mail mit einem externen Link gerne von den Mitarbeitenden als versteckter Test falsch interpretiert wird.

Wählen Sie im oberen Menüband "Sendungen", danach "Seriendruck starten" und danach "E-Mail-Nachrichten".

 
Sie können nun unseren Textvorschlag Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Der Text und die Formatierung (Schriftgrösse, Schriftart usw.) werden entsprechend dieser Ansicht in den nächsten Schritten als E-Mail versendet.
Sobald die Formatierung abgeschlossen sind, wählen Sie im oberen Menüband "Sendungen", danach "Empfänger auswählen" und "Vorhandene Liste verwenden".
 
Wählen Sie nun die gespeicherte Liste mit den teilnehmenden Personen und den Logins aus. Bestätigen Sie die Auswahl mit "Öffnen". Tipp: Das Excel-Dokument sollte nicht geöffnet sein.

Bestätigen Sie das folgende Auswahlfenster mit "OK".
Wählen Sie im oberen Menüband "Sendungen", danach "Fertig stellen und zusammenführen" und "E-Mail-Nachricht senden...". B

Wählen Sie bei der Option "Zu:" die "EMailadresse" aus, danach formulieren Sie die gewünschte Betreffzeile und das E-Mailformat (Standardmässig und empfohlen ist HTML).

Mit einem Klick auf "OK" werden einzelne E-Mails, an alle Empfänger aus der Excel-Liste, von Ihrem persönlichen Outlook-Account versendet.

Bitte öffnen Sie nun das Dokument "IT-ADVICE_Email TPL - Logins.docx". Wählen Sie im oberen Menüband "Sendungen", danach "Seriendruck starten" und danach "E-Mail-Nachrichten".
 
Nun können Sie den Textvorschlag Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Der Text und die Formatierung (Schriftgrösse, Schriftart usw.) werden entsprechend dieser Ansicht in den nächsten Schritten als E-Mail versendet.
Nach der Anpassung des Textes, wählen Sie bitte im oberen Menüband "Sendungen", danach "Empfänger auswählen" und "Vorhandene Liste verwenden".
Wählen Sie nun die gespeicherte Liste mit den teilnehmenden Personen und den Logins aus. Bestätigen Sie die Auswahl mit "Öffnen". Tipp: Das Excel-Dokument sollte nicht geöffnet sein.

Bestätigen Sie das nächste Auswahlfenster mit "OK".

Nun können Sie die Informationen in das Dokument einfügen. Navigieren Sie mit dem Cursor im Excel an die gewünschte Position, danach wählen Sie im oberen Menüband "Sendungen", danach "Seriendruckfelder einfügen" und danach die gewünschte Information aus dem Excel. In diesem Beispiel wählen wir den Vornamen. Sie können auch Kombinationen wie "Anrede" und "Nachname" einfügen.

 
Fügen Sie nun auch Benutzername und Passwort in das Dokument ein.
 
 Die Informationen aus dem Excel werden angezeigt im Format «Spaltenname». Sie können nun prüfen, ob die Anpassungen erfolgreich waren. Wählen Sie "Sendungen" im oberen Menü, danach "Vorschau Ergebnisse".
 
Mit dem Zähler im Bereich "Vorschau Ergebnisse" können Sie sich durch die Serien-E-Mails navigieren und auf diese Weise Stichproben durchführen.
Wenn die Anpassungen komplett sind, können Sie das Serien-E-Mail versenden. Wählen Sie im oberen Menü "Sendungen", danach "Fertig stellen und zusammenführen" und danach "E-Mail-Nachrichten senden...".

Wählen Sie im nachfolgenden Fenster im Feld "Zu:" die "EMailadresse" als Quelle aus. Definieren Sie die gewünschte Betreffzeile und wählen Sie das E-Mailformat (Standarmässig HTML).

Mit einem Klick auf "OK" werden einzelne E-Mails, an alle Empfänger aus der Excel-Liste, von Ihrem persönlichen Outlook-Account versendet.